Udo Grau,
 „Staubstumm-Fernsehreportage“

Die inklusive Blues- und Rock`n Roll Band Staubstumm aus Schw. Gmünd wurde die letzten Jahre immer wieder mal von einem Kamerateam der „abm - arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.v.“ aus München begleitet. Daraus ist nicht nur eine Freundschaft entstanden, sondern auch eine 30 minütige Reportage!

„Staubstumm“:
„Wir wollen eine völlig normale Band sein“, sagt Udo Grau von Staubstumm. Staubstumm? Das bedeutet Blues, das heißt Rock’n’Roll und ist am Ende eben doch ein Stück Inklusion. 17 Musikerinnen und Musiker mit und ohne Behinderung stehen zusammen auf der Bühne und geben Staubstumm ein unverwechselbares Gesicht. Nun arbeitet die Band aus Schwäbisch Gmünd an einer ersten gemeinsamen CD. Die soll helfen, finanziell noch unabhängiger zu werden und künftige Veranstalter mit ihrer Musik zu überzeugen. Denn Staubstumm will bald wieder mit Auftritten und Konzerten durchstarten.

Sendetermin, Samstag 18.12.2021 um 9.30 Uhr auf dem Sender Sport 1 in der Sendung –normal!

Wiederholung, Dienstag 21.12.21 um 15.30 Uhr auf dem Sender Sport 1 in der Sendung –normal!

(Quelle: abm - arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.v.)

Zurück