Udo Grau,
"Betreuung" in Zeiten von Corona

Damit keine Langeweile aufkommt hat sich die Gruppe „ Tagesaufgaben ‘‘ gegründet. Hier werden verschiedene Aufgaben über Handy und Videochat angeboten .Wer Lust hat kann sich dann der Aufgabe stellen. Hier entstehen seit Wochen tolle Bilder, Aktionen und kreative Bastelarbeiten. Ganz nebenbei lernen alle den Umgang mit den modernen Medien . Videochat über Handy und PC gab es in der Betreuung seither noch nicht, bei der BAD. Dabei ist auch die klassische Rolleneinteilung Klient/Mitarbeiter aufgehoben. Jeder der mitmacht tut dies freiwillig und weil es ihm Spaß und Freude bereitet. Dies kann man auch als Inklusion bezeichnen.

Zurück