Jörg Sadowski,
Familienentlastende Dienste der Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd

Der Familienunterstützende Dienst (FUD) der Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd hat es sich zum Ziel gesetzt, Familien mit behinderten Angehörigen im Alltag zu unterstützen und zu beraten, sowie Menschen mit Behinderung die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Hierfür bietet die Lebenshilfe ein vielseitiges Angebot für Teilnehmer in jedem Alter, welches speziell auf sie zugeschnitten ist und von qualifiziertem Personal begleitet wird. Wir bieten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung:

- Kurztrips

- Bildungs- und Freizeitangebote (Workshops, Clubs, Ausflüge, Kurse)

- Wochenend- und Ferienbetreuung

- Ambulante Hilfe z.B. durch Einzelbetreuung, Begleitung zur Therapie o.ä.

- Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehöriger

- Unterstützung für Familien und Angehörige

Unsere Angebote kosten

Gruppenstunde 11,-€ pro Stunde;

in der Einzelassistenz Helfer/in 15,-€ pro Stunde

Und so einfach geht es:

- Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

- Kommen Sie zu einem Gespräch zu uns oder wir kommen gerne in Ihre Familie.

- Gemeinsam besprechen wir Ihr individuelles Angebot.

- Wir beraten in rechtlichen Angelegenheiten und helfen Ihnen bei der Antragsstellung zur Finanzierung

 

Odine Gallner

Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd

Leitung Ambulante DiensteSchwäbisch Gmünd

Tel. 0 71 71 / 85 51 1

www.lhgmuend.de

Zurück