Patrick Wödl,
Familienentlastende Dienste beim DRK

Unser Ziel.

Unabhängigkeit ist ein Zustand der Selbstbestimmung und Eigenständigkeit. Das ist für viele Menschen selbstverständlich - aber nicht für alle.
Das DRK möchte dies ändern und sowohl Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf als auch ihren Angehörigen wieder Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit schenken.

Unsere Zielgruppe.

  • Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf
  • Körperliche und/oder geistige Behinderung, Autismusspektrumsstörung, hyperkinetische Störung, chronische Erkrankungen oder sonstige Teilhabeeinschränkungen

Unser Angebot.

  • Stundenweise Betreuung und Beschäftigung im häuslichen Umfeld
  • Stundenweise Betreuung, Unterstützung und Begleitung in der Freizeit

Kosten und Kostenübernahme.

24 Euro pro Betreuungsstunden à 60 Minuten

5 Euro Anfahrtspauschale

Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI
  • Entlastungsbeitrag nach § 45b SGB XI
  • als Selbstzahler

Unsere Betreuer*innen.

Die Betreuer*innen sind engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die zum Teil bereits aus Ihrem privaten Umfeld Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen mit besonderen Unterstützungsbedarf haben. Zusätzlich hierzu werden sie für diese verantwortungsvolle Aufgabe geschult. Bevor ein Einsatz startet, wird ein gemeinsames Kennenlernen initiiert. Sollten mehrere Kennenlerntermine notwendig sein, ist auch dies möglich. Unser höchstes Ziel ist es, dass sich die Jugendlichen,  Angehörigen und auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen wohl fühlen und gemeinsam Spaß haben.

Ausblick.

Im Frühjahr 2020 soll ein Freizeitprogramm veröffentlicht werden. Hier werden einige interessante Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten angeboten, an denen die Kinder und Jugendliche teilnehmen können.

 

Kontakt.

Patrik Wödl
DRK-Keisverband Schwäbisch Gmünd e.V.
Weißensteiner Str. 40
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 3506-85
E-Mail: Patrick.Woedl@drk-gd.de

www.drk-gd.de

Zurück