Jörg Sadowski,
20. Hockey-Trophy --- TSB Schwäbisch Gmünd wieder Württembergmeister

Wieder Württembergmeister

Nach langer Pandemie bedingter Pause lud die TSG Reutlingen Inklusiv am Sonntag, den 17.10.2021 zur 20. Hockey- Trophy nach Reutlingen. Hochmotiviert und zielstrebig nahm die Mannschaft die Einladung an. Das Team des TSB Schwäbisch Gmünd hatte einen Titel zu verteidigen. Seit 4 Jahren schon als ungeschlagenes Team, führen sie mit Stolz den Titel des Württembergmeisters.

Mit herausragenden Spielfähigkeiten gewannen sie Spiel für Spiel beim Turnier. Nach einer Verletzung von Stürmer Deniz Öz musste das Team aufgrund fehlender Ersatzspieler mit einem Spieler weniger spielen. Der fehlende Stürmer macht sich auch gleich bemerkbar, so dass Spiele verloren wurden.

Letztendlich gewann der TSB das Turnier mit knappem Vorsprung gegen Reutlingen. Das Torverhältnis war ausschlaggebend. Mit Manuel Betz in der Zone hat der TSB Schwäbisch Gmünd hier einen beeindruckenden Torschützen.

Vielen Dank an die Handballabteilung des TSB für das Ausleihen des Kleinbusses.

Für Gmünd spielten: Michael Körenzig, Manuel Betz, Valeria Lombardo, Marco Rupp, Deniz Öz, Maximilian Betz

Zurück