Simone Waibel,
Gmünder Charta in einfacher Sprache

Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat gemeinsam mit sehr vielen Bürger*innen, einen Plan erarbeitet, dass alle Menschen gut zusammenleben können: die Charta der Gemeinsamkeiten.   Mit der Charta möchten wir Offenheit, Respekt und Toleranz von allen Menschen für alle Menschen erreichen.

Damit ALLE Gmünderinnen und Gmünder sich in die Aussagen und in die Selbstverpflichtung der Erklärung hineindenken können, freut es uns, dass die Charta nun vom Übersetzungsbüro Leichte Sprache der Samariterstiftung übersetzt wurde. Die einfache Sprache soll ein weiteres Signal für das Miteinander und die Gleichberechtigung aller Menschen in Schwäbisch Gmünd sein.

Die Charta in einfacher Sprache ist im Bürgerbüro, I-Punkt und im Amt für Familie und Soziales kostenlos erhältlich.

Zurück