Gerhard Jäger /Brigitte Munz,
Angehörigengruppe psychisch erkrankter Menschen

Die als Selbsthilfegruppe stattfindende Angehörigengruppe des Vereins für seelische Gesundheit gibt es inzwischen tatsächlich schon seit mehr als 20 Jahren, sowohl in Aalen als auch in Schwäbisch Gmünd!
Derzeitige Leiterin des Gesprächskreises in Schwäbisch Gmünd ist nun seit 2018 Brigitte Munz.
Angehörige psychisch erkrankter Menschen treffen sich jeden ersten Montag im Monat (18:30 Uhr) in den Räumen des Gemeindepsychiatrischen Zentrums in Schwäbisch Gmünd, Hofstatt 7.
Frau Munz freut sich vor allem auch, wenn neue interessierte Angehörige dazukommen!
Sie betont die Wichtigkeit, sich aussprechen zu können, wenn man durch die seelische Erkrankung eines Familienangehörigen mitbetroffen ist. Im gegenseitigen Erfahrungsaustausch kann man die eigenen Belastungsgrenzen oft besser erkennen und die Bewältigung von Stress wird erleichtert. Im offenen Gespräch unter Gleichbetroffenen können Erfahrungen und Informationen zur Erkrankung besprochen und ausgetauscht werden, was für viele enorm entlastend sein kann, berichtet Brigitte Munz. Ziel ist es, den Leidensdruck zu reduzieren und wieder Mut und Hoffnung aufbauen zu können. Die Angehörigengruppe möchte dabei auch eine Lobby sein, um sich einer Stigmatisierung und Benachteiligung psychisch erkrankter Menschen entgegen zu setzen.
Innerhalb der Angehörigenberatung der Gemeindepsychiatrie, beim Sozialpsychiatrischen Dienst, informiert Gerhard Jäger (Projektmitarbeiter bei Kommune Inklusiv) interessierte Angehörige über die Wichtigkeit und Nützlichkeit der Selbsthilfegruppe und stellt den Kontakt zu Brigitte Munz jeweils gerne her.
Neben den regelmäßigen Terminen des Gesprächskreises gibt es auch einzelne Referenten-Vorträge  und jeweils einen gemeinsamen Jahresausflug sowie auch mal ein gemeinsames Essen, bei dem die sonst besprochenen Probleme außen vor bleiben können.
Infos und Kontaktmöglichkeiten zur Angehörigengruppe:
Tel.: 0157.30479934, E-Mail: Brigitte-Munz@t-online.de
https://www.gemeindepsychiatrie-ostalb.de/angehoerigengruppe/
https://www.temo-markt.de/angeh%C3%B6rigengruppe/
gerhard.jaeger@gemeindepsychiatrie-ostalb.de
Interessierte können sich gerne an Brigitte Munz wenden oder einfach zu einem der nächsten Treffen hinzukommen (aufgrund der aktuellen Corona-Situation ggf. vorab Frau Munz kontaktieren).

Zurück